Back to top

Hypnoakupunktur

Hypnoakupunktur

Die entspannende Akupunktur:

die Hypnoakupunktur

Wir freuen uns besonders, dass wir Ihnen in unserer Praxis eine ganz neue und innovative Therapieform anbieten können. Sie kombiniert die Traditionelle chinesische Medizin und eine ebenso seit Jahrtausenden bekannte Methode, die medizinische Hypnose.

Durch diese faszinierende Verbindung potenziert sich die Wirkung beider schon an sich sehr effektiven Methoden! Und in Zeiten wie diesen ist die Hypnoakupunktur eine entspannende Therapie die entschleunigt und regeneriert.

Wer möchte nicht gerne mit dem Rauchen aufhören, sein Idealgewicht wieder haben oder von Schmerzen, Ängste oder Stress befreit werden? Und wie könnte ein werdende Mutter sich auf die bevorstehende Geburt ihres Kindes gut vorbereiten?

Durch die medizinische Hypnose wird gezielt ein veränderter Bewusstseinszustand induziert, den jeder von uns täglich auf natürliche Art und Weise sowieso erlebt zum Beispiel beim Lesen, Autofahren, oder Fernsehen. So wird ein Zugang zum Unbewussten geöffnet um dieses positiv zu beeinflussen. In diesem Zustand wird eine Akupunkturbehandlung durchgeführt wobei manche Akupunkturpunkte dann besonders aktiv werden.

Somit ist die Hypnoakupunktur sowohl in der Prävention als auch in der Therapie eine sehr effektive und nebenwirkungslose Methode.

Bei welchen Erkrankungen BZW.

wann verwende ich die Hypnoakupunktur in meiner Praxis?

  • zur Raucherentwöhnung
  • zur Gewichtsabnahme bei Übergewicht
  • bei Essstörungen
  • zur Lebensstiländerung und Prävention (Vorbeugung) von Herz- und Gefäßerkrankungen oder bei Zuckerkrankheit (Diabetes Mellitus) und Bluthochdruck (Hypertonie)
  • in der Schwangerschaft (zum Beispiel bei Übelkeit) und im Rahmen der Geburtsvorbereitung (weniger Schmerzen und Angst während der Geburt, subjektiv angenehmeres Geburtserlebnis, kürzere Dauer der Geburt, schnellere Erholung nach der Geburt)
  • Zur Vorbereitung vor medizinischen-zahnmedizinischen Eingriffen oder Operationen: Verminderung des Angstgefühls und der Anspannung, Schmerzlinderung
  • bei Schmerzen aller Art: Kopfschmerzen, Migräne, Gelenks- und Rückenschmerzen, Menstruationsschmerzen
  • bei Tinnitus
  • bei Asthma und anderen Lungenerkrankungen (chronische Bronchitis)
  • bei Magen Darm Erkrankungen : Verstopfung, Durchfall, Koliken,Verdauunsstörungen, Laktose- und Fruktoseintoleranz, Histaminintoleranz, Gastritis, Reizmagen, Reizdarm
  • bei Krebsekrankungen als adjuvante (ergänzende und unterstützende)Therapie zur Besserung des Allgemeinbefindens und zur Verminderung der Nebenwirkungen der Chemotherapie (wie Übelkeit)
  • bei Stress, Überlastung, Verspannungen und Burn out
  • bei Ängsten: Prüfungsangst, Flugangst, Angst vor Menschenmengen
  • bei Schlafstörungen und Unruhezuständen
  • zur Motivation, Stärkung des Selbsbewußtseins und Selbstwertsteigerung
  • Unterstützend und begleitend bei Sportlern, vor allem im Leistungsportbereich und bei Wettkämpfen