Back to top

…Bewegung, Sport…

…Bewegung, Sport…

Es ist immer wieder erstaunlich in der Praxis zu sehen, wie Bewegung und Sport wie Medikamente wirken. Bei Bluthochdruck, Herz Kreislauf Probleme, Gelenkbeschwerden sogar bei Überlastungsyndrom. Der einzige Unterschied ist sie haben viel weniger Nebenwirkungen. Wir empfehlen vorher eine Vorsorgeuntersuchung durchzuführen und wenn alles von internistischer Seite in Ordnung ist gibt es keinen Grund nicht…

lesen Sie mehr

…. vielen Dank!!!

…. vielen Dank!!!

Liebe Patientinnen und Patienten, Sehr geehrte Damen und Herren, Wir haben in den letzten Wochen in unserem Blog, anlässlich des fünfjährigen Jubiläums unserer Praxis, Artikel und Fotos veröffentlicht, die einen kleinen Teil ihrer Geschichte widerspiegeln. Wir werden uns auch in den nächsten Jahren bemühen unsere Patientinnen und Patienten, menschlich, individuell und professionell zu behandeln und…

lesen Sie mehr

Hypnose+Akupunktur=….die entspannende Akupunktur!

Hypnose+Akupunktur=….die entspannende Akupunktur!

…..und dann kam die Zeit der Hypnoakupunktur, welche unsere therapeutische Ansätze veränderte und erweiterte!! Ich hätte selber anfänglich nicht gedacht, dass die Kombination von Akupunktur und medizinischer Hypnose, so eine angenehme, tiefgreifende und anhaltende Wirkung haben kann. Hypnoakupunktur Wie gefällt Ihnen diese Methode?

lesen Sie mehr

…. unsere erste Homepage.

Um mit unseren Patienten eine „digitale“ Verbindung aufzubauen haben wir gleich am Anfang unserer Niederlassung eine Homepage erstellt. Wir wollten uns bei Ihnen vorstellen, den „Geist“ unserer Praxis präsentieren und Sie über neues und interessantes informieren. Unsere Homepage hat sich mit der Zeit entwickelt und verändert! Unser Motto aber nicht: Innere Medizin kombiniert mit Akupunktur:…

lesen Sie mehr

……auch beruflich ein Team…..

……auch beruflich ein Team…..

Umbauarbeiten, Einrichtung der Praxis, Bestellung der medizinischen Geräten, Organisation des Büros, EDV, Versicherungen und……. manchmal hatten wir das Gefühl, dass jedes mal wenn wir etwas erledigt haben, entstand gleich wieder eine neue Aufgabe! Aber nachdem wir auch „beruflich ein Team waren und sind“ gingen wir jeden Schritt gemeinsam und erreichten unser Ziel! Und wir würden…

lesen Sie mehr

….es war einmal……

  Ich bin seit dem 8. November 2010 niedergelassener Internist.  Meine erste Ordination war in der Praxisgemeinschaft von Herrn Primarius Dr. Gerstl. Im Jahr 2011 habe ich mein Diplom der österreichischen Gesellschaft für kontrollierte Akupunktur für Körperakupunktur bekommen und das Akupunktur Diplom der Österreichischen Ärztekammer. Somit, begann ich in meiner Praxis auch als Akupunkteur tätig…

lesen Sie mehr

Unsere Praxis ist heute 5 Jahre alt (oder jung)!!!

Unsere Praxis ist heute 5 Jahre alt (oder jung)!!!

Wir alle verbinden den 11 September mit furchtbaren Erinnerungen und Bildern, die wir nie vergessen werden können. Für uns und, wir hoffen auch für unsere PatientInnen, hat dieses Datum aber auch eine andere, besondere Bedeutung: Genau an diesem Tag vor 5 Jahren begann der reguläre Patientenbetrieb in unserer neu eröffneten Praxis in der Langen Gasse…

lesen Sie mehr

WhatsApp

WhatsApp

Liebe Patientinnen und Patienten, Sehr geehrte Damen und Herren,   Wir verwenden auch WhatsApp um mit Ihnen in Verbindung zu bleiben! Sie können mit uns auch mit WhatsApp Kontakt aufnehmen!         App icon by icons8 

lesen Sie mehr

Wann besteht ein erhöhtes familiäres Risiko für Brustkrebs?

Wann besteht ein erhöhtes familiäres Risiko für Brustkrebs?

Im Rahmen der Vorsorgeuntersuchung, die ich in meiner Praxis durchführe(http://www.dr-christidis.at/site/leistungen/), frage ich immer meine Patientinnen aber auch meine Patienten(Brustkrebs kann auch beim Mann entstehen), ob in der Familie ein erhöhtes Risiko für Brustkrebs besteht, wenn nötig untersuche ich die Patientin oder den Patienten, oder weise ich sie zu einer weiteren Untersuchung zu. Der folgende Artikel…

lesen Sie mehr

Was ist das wichtigste „Werkzeug“ des Internisten?

Was ist das wichtigste „Werkzeug“ des Internisten?

Ich kann mir den Tag in meiner Praxis ohne mein Stethoskop nicht vorstellen! Selbstverständlich, weil als Internist muss ich alle meine Sinne verwenden um eine Diagnose zu stellen, auch mein Gehör. Ich hatte das große Glück dass während meines Studiums in Graz, ein sehr großer Wert auf das sogenannte Abhören gelegt wurde. Ob zum Abhören des…

lesen Sie mehr